Kaufmännisches Berufskolleg I

Du möchtest …

  • deine Chance zum Einstieg in eine berufliche Ausbildung verbessern und
  • kaufmännische Grundkenntnisse erwerben und
  • eine Berufsausbildung beginnen (Ausbildungszeit kann verkürzt werden) oder
  • im Anschluss das Kaufmännische Berufskolleg II besuchen, um an einer Fachhochschule oder einer Dualen Hochschule zu studieren

Das bieten wir dir

  • Informationstechnologie der aktuellen Generation
  • berufspraktisches Lernen in einer Übungsfirma
  • Angebot der zweiten Fremdsprache Spanisch
  • persönliche Atmosphäre in einer freundlichen und modernen Umgebung
  • im Anschluss Besuch des Kaufmännischen Berufskollegs II

Das bringst du mit

  • engagierte Lernbereitschaft
  • Schulabschluss: Mittlere Reife
    erworben durch
    – Realschule
    – zweijährige Berufsfachschule
    – Werkrealschule
    – Versetzung nach Klasse 11 (G9) bzw. Klasse 10 (G8) eines Gymnasiums

Das kannst du mit uns erreichen

  • grundlegende kaufmännische Kenntnisse
  • umfassende Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit MS Office (Word, Excel, Powerpoint, Access) und Internet sowie mit der Unternehmenssoftware Navision (ERP-System)
  • gute Fremdsprachenkenntnisse
  • Vertiefung der Allgemeinbildung
  • Qualifizierung zum Besuch des Kaufmännischen Berufskollegs II

Deine Stundentafel

Fach Stunden Fach Stunden
Religion 1 Gesamtwirtschaft 2
Geschichte mit Gemeinschaftskunde 2 Informatik 1
Deutsch/Betriebliche Kommunikation 3 Textverarbeitung 1
Englisch 3 Übungsfirma 5
Mathematik 2 Projektkompetenz ja
Betriebswirtschaft 7 Wahlfach: Spanisch 2
Kaufmännische Steuerung und Kontrolle 3 Praktikum (fakultativ) 4 Wochen

Zum Ende des Schuljahres findet eine zentrale Klassenarbeit im Fach „Betriebswirtschaft“ statt. Keine schriftlichen/mündlichen Prüfungen.

So meldest du dich an

Persönlich im Sekretariat oder per Briefpost
Die Anmeldeformulare erhältst du im Sekretariat und hier.

Zusammen mit deiner Anmeldung brauchen wir:

  • einen Lebenslauf (tabellarisch)
  • ein Passbild
  • beglaubigte Kopien der erforderlichen Nachweise
  • ein Abschlusszeugnis (kannst du auch nachreichen)