Teilnahme bei den Schoolgames

Schoolgames Bundesfinale in Stuttgart

6 Schüler der WO1 und BK I Klassen nahmen am Bundesfinale der „Business School Games“ in Stuttgart teil und traten dort gegen Schüler aus ganz Deutschland an. Gesponsert wurde die Veranstaltung von der Siemens AG. Das Brettspiel „Business Master®“ entspricht einer Kombination aus Monopoly und Trivial Pursuit und wurde speziell für den Unterricht entwickelt. Das Spiel ist Teil des internationalen Schulprojekts Schoolgames, das Lehrer dabei unterstützt, ihre Schüler im Wirtschaftsunterricht auf Beruf und Leben vorzubereiten. Zusätzlich zum reinen Wissenserwerb werden besonders Sozialkompetenzen durch das gemeinsame Spielen hervorgehoben.