Löwen retten Leben

Löwen retten Leben – In Baden-Württemberg macht Wiederbelebung Schule

HLA Gernsbach nimmt an der Landesinitiative „Löwen retten Leben“ im Rahmen der Woche der Wiederbelebung teil.

Jährlich sterben in Deutschland durchschnittlich 100.000 Menschen an einem plötzlichen Herztod. Viele könnten noch leben, wenn Ersthelfer bis zum Eintreffen des Notarztes eine Herzdruckmassage durchgeführt hätten. Vor diesem Hintergrund hat das Kultusministerium in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK), der Stiftung Deutsche Anästhesiologie, Laerdal Medical und dem Sparkassenverband Baden-Württemberg die Initiative „Löwen retten Leben – In Baden-Württemberg macht Wiederbelebung Schule“ gestartet.

An der HLA Gernsbach werden insgesamt 420 Schüler von zwei dafür ausgebildeten Lehrerinnen geschult. Die Schülerinnen und Schüler lernen an den von der Landesinitiative kostenfrei zur Verfügung gestellten Übungsphantomen die lebensrettende Herzdruckmassage.