Jugenddelegierter für Nachhaltigkeit zu Besuch

 

Mit der Eingangsfrage „Wie wollen wir im Jahr 2030 leben“ hatte der Jugenddelegierte für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen Felix Kaminski seinen Workshop gestartet. Ende Oktober waren Schülerinnen und Schüler der Handelslehranstalt zu dem Termin an der HLA eingeladen. Felix wurde ausgewählt,  die deutsche  Regierungsdelegation unter  Leitung  des  Umweltministeriums  zum  Hochrangigen Politischen  Forum  für  Nachhaltige  Entwicklung  HLPF (englisch  High  Level  Political Forum  for  Sustainable  Development) der UN als Jugenddelegierte Deutschlands zu begleiten  und  vor  der  Weltgemeinschaft  zu  vertreten.  Schwerpunktthema waren dabei die 17 Ziele für Nachhaltige Entwicklung, die an der HLA auch immer wieder in Projekten thematisiert werden. Organisiert wurden der Vortrag und die Diskussion von Referendarin Selina Rüger, welche von der Schülerfirma EVENTURE unterstützt wurde.