Kaufmännisches Berufskolleg II

zum Erwerb der Fachhochschulreife

Du möchtest …

  • die Fachhochschulreife erwerben, um an einer Fachhochschule oder Dualen Hochschule zu studieren
  • eine Berufsausbildung beginnen (Ausbildungszeit kann verkürzt werden)
  • im Anschluss an das BK II  dein Abitur an der Wirtschaftsoberschule erwerben

Das bieten wir dir

  • Informationstechnologie der aktuellen Generation
  • Kennenlernen von kaufmännischen Geschäftsabläufen mit professioneller Unternehmenssoftware
  • berufspraktisches Lernen in einer Übungsfirma
  • persönliche Atmosphäre in einer freundlichen und modernen Umgebung
  • Angebot der zweiten Fremdsprache Spanisch

Das bringst du mit

  • engagierte Lernbereitschaft
  • ein qualifiziertes Abschlusszeugnis des Berufskolleg I
    (Notendurchschnitt in den Fächern D, E, M, BWL mindestens 3,4)

Das kannst du mit uns erreichen

  • Schulabschluss: Fachhochschulreife mit Zusatzqualifikation „Staatlich geprüfte Wirtschaftsassistentin / Staatlich geprüfter Wirtschaftsassistent“
  • vertiefte kaufmännische Kenntnisse
  • umfassende Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit MS Office (Word, Excel, Powerpoint, Access) sowie der Unternehmenssoftware Navision (ERP-System)
  • gute Englischkenntnisse
  • schulische Vorbereitung auf ein Studium

So meldest du dich an

Anmeldung über Bewo-Bewerberverfahren Online.
Zur Anmeldung geht es hier.

Zusammen mit deiner Anmeldung brauchen wir:

  • einen Lebenslauf (tabellarisch)
  • ein Passbild
  • beglaubigte Kopien der erforderlichen Nachweise
  • ein Abschlusszeugnis (kannst du auch nachreichen)